Lerncoaching

Lerncoaching ist eine Form der Beratung und Unterstützung für Schülerinnen und Schüler, bei denen das schulische Lernen und Arbeiten blockiert zu sein scheint. Möglicherweise stehen Unlust oder Resignation im Vordergrund, einzelne Bereiche (z.B. Hausaufgaben oder Vokabellernen) sind zum großen Hindernis oder auch Ärgernis geworden.

Gemeinsam mit der betroffenen Schülerin/dem betroffenen Schüler werden

  • individuelle Wege zur Verringerung von Lernhemmungen erarbeitet
  • selbständiges Lernen und Arbeiten (re)aktiviert

Im Vordergrund stehen

  • das Erkennen und Nutzen vorhandener Ressourcen und Stärken
  • das Festlegen realistisch erreichbarer Ziele
  • die eindeutige Beschreibung der nächsten Schritte

Es geht unter anderem um

  • die Verbesserung der Arbeitsorganisation im schulischen und außerschulischen Bereich
  • eine reibungslosere und schnellere Erledigung der Hausaufgaben
  • eine sinnvoll geplante Einteilung des Lernpensums z.B. vor Klassenarbeiten
Das Lerncoaching wird von MitarbeiterInnen  mit qualifizierten Fach- und Beratungskompetenzen durchgeführt (Supervision, Coaching, Familiencoaching, Lerncoaching u.a. bei ASA)
 
Die  Methoden richten sich nach der individuellen Problemstellung (siehe auch Familiencoaching).
Rufen Sie uns gerne an, um Termine abzuklären und weitere Fragen zu besprechen.