Diagnostik

Unser Diagnostikangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ermöglicht es, Anworten auf viele unterschiedliche Fragen zu erhalten:

  • Sind die notwendigen Voraussetzungen für das Lesen- und Schreibenlernen bei Schuleintritt vorhanden
  • Wie sind die Lese- und Schreibfertigkeiten einzustufen?
  • Welche Ursache haben möglicherweise auftretende Schwierigkeiten?
  • Liegt bei meinem Kind oder bei mir eine Legasthenie / Lese-Rechtschreibschwäche vor?
  • Welche mathematischen Kenntnisse sind zum jetzigen Zeitpunkt gesichert, welche Unsicherheiten bestehen noch?
  • Liegt eine Rechenschwäche/Dyskalkulie vor?
  • Welche grammatikalischen Kenntnisse sind vorhanden, wo bestehen im Vergleich zum Klassenmaßstab noch Lücken?
  • Wie sind die Leistungen im Bereich der Fremdsprachen (Englisch, Französisch , Latein) einzuordnen, welche Hilfestelleung wäre ggf. sinnvoll?
  • Welche Kompetenzen fehlen zur besseren Formulierung von Aufsätzen?
  • Bestehen Wahrnehmungsprobleme?
  • Wie wirken sich diese ggf. aus?
  • Wie ist die intellektuelle Leistungsfähigkeit (IQ) einzustufen?
  • In welchen Bereichen liegen Stärken, bzw. wo sind Schwächen zu beobachten?
  • Welche Schulart ist sinnvoll für mein Kind?
  • Welche Rolle haben Lesen und Schreiben in meinem Werdegang, in meinem Leben gespielt?

Bitte rufen Sie uns gerne jederzeit an, damit wir in einem telefonischen Beratungsgespräch klären können, welches Testangebot Ihre Fragen voraussichtlich am besten zu beantworten vermag.

Weitere Details können Sie den jeweiligen Seiten entnehmen.

 

„Inmitten von Schwierigkeiten liegen oft Möglichkeiten.“ (Albert Einstein)