Wer wir sind …

Die pädagogisch-psychologische Einrichtung des Vereins Lesen-Schreiben-Rechnen e.V. besteht seit 1991.

Ihre Aufgaben sind  Beratung, Diagnose und Förderung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Teilleistungsschwächen (Legasthenie, Rechenschwäche) und anderen Lerndefiziten.

Der Verein ist Mitglied im  Wohlfahrtsverband „Der Paritätische“ und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.

Die Grundlagen unserer pädagogisch-psychologischen Arbeit sind unter Bezug auf das Menschenbild der humanistischen Psychologie das Bewusstsein

  • für die unbedingte Einzigartigkeit jedes Menschen
  • für die Kraft und die Fähigkeit jedes Menschen, in einem ihm angemessenen Rahmen eigene Wege der „Heilung“ zu entdecken und zu begehen
  • für die untrennbare Verknüpftheit von psychisch-emotionaler Sicherheit einerseits und Leistungsfähigkeit andererseits
  • für die Notwendigkeit einer angstfreien Atmosphäre und einer tragfähigen, wertschätzenden Beziehung zwischen Lernenden und Lehrenden

Vorstand:
Eva Reinicke, Katja Siebke, Inge Warmuth

Pädagogische Leitung, Geschäftsführung:
Eva Reinicke, Katja Siebke

Verwaltung:                                                                                                      Kaia Cymara